Dokumentenmanagement Blog

Die Rolle spielt keine Rolle -  selbstorganisiert arbeiten bei agorum®

[fa icon="calendar"] 11.01.2018 08:55:47 / by Stefan Röcker

rollenverstaendnis.jpg

Wie sieht eigentlich eine Rollen- oder Stellenbeschreibung in einem selbstorganisierten Unternehmen aus? Das haben wir uns in unserem Transformationsprozess auch gefragt und für uns eine Antwort gefunden: Sie sollte in doppelter Hinsicht praktisch nicht existent sein. Erstens finden wir, dass klassische Stellenbeschreibungen wenig Sinn machen, weil sie sich - wie auch die Menschen dahinter - ständig verändern. Zweitens möchten wir, dass unsere Mitarbeiter authentisch sein können und keine angepassten Rollen spielen müssen, wenn sie bei uns arbeiten.

 

Authentizität und Diversität machen uns stark

In vielen Unternehmen und Organisationen geben die Menschen morgens an der Eingangstür der Firma ihre eigene Identität ab und spielen für die nächsten 8-10 Stunden eine Rolle, von der sie denken, dass sie ihnen auf die eine oder andere Weise einen Vorteil verschafft. Dabei kann es darum gehen, sich dem Hierarchiegefüge der Organisation zu unterwerfen, um in der Masse nicht aufzufallen und seinen Job zu behalten - und damit verbunden, oft Dinge zu tun, die nicht der eigenen Überzeugung entsprechen. Oft geht es auch schlicht und einfach darum, Macht über andere auszuüben, um sich dadurch die eigene Stellung im hierarchischen Unternehmensgefüge zu sichern. Beides ist auf die Dauer nicht gut. Weder für die Stabilität der Organisation noch für die Gesundheit der Menschen. Das zeigen nicht zuletzt die sinkende "Lebenserwartung" von Unternehmen, die heute nur noch bei 8-10 Jahren liegt, und die seit Jahren rapide steigenden psychischen Erkrankungen bei den Menschen.

agorum® gibt es mittlerweile seit 20 Jahren und wir wachsen weiter. Das liegt neben unserem tollen Produkt auch daran, dass wir - genau wie unsere Software - authentisch, flexibel und anpassungsfähig sind. Uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiter*innen eine eigene Meinung haben und diese auch kund tun. Sie sollen so sein dürfen, wie sie sind. Niemand soll nur stetig das wiedergeben, was er oder sie denkt, dass die anderen hören möchten, sondern das, was wirklich in ihnen gärt. Diese Diversität und Authentizität schafft neue Ideen, fördert Innovationen und macht uns als Organisation viel stärker und krisenrobuster als manch anderes Unternehmen. Nur so können wir miteinander eigenverantwortlich und selbstorganisiert arbeiten. 

 

Entfalten und Entdecken der eigenen Talente und Interessen

Unserer Motto ist: "Heute besser als gestern und morgen besser als heute". Damit meinen wir nicht nur unsere Produkte und die Zusammenarbeit im Unternehmen im Gesamten, sondern wir möchten auch jedem einzelnen Teammitglied die Möglichkeit geben, sich persönlich zu entfalten und weiterzuentwickeln.

Dazu gehört auch, dass wir starre, verkrustete Strukturen auflösen, beziehungsweise gar nicht erst aufkommen lassen und allen Mitarbeiter*innen die Möglichkeit geben, sich nach eigenen Interessen und Fähigkeiten im Rahmen unseres Unternehmens eigenständig weiterzuentwickeln.  Daher haben wir keine festen Rollen im Sinne von klassischen Stellenbeschreibungen, sondern setzen jede Person nach Möglichkeit so ein, dass sie ihre Stärke voll ausspielen kann. Alle Mitarbeiter*innen sollen die Möglichkeit haben, selbstbestimmt ihre Talente, Fähigkeiten und Potenziale zu entwickeln oder sogar neu zu entdecken und in allen Bereichen unserers Unternehmens einzubringen. Egal ob diese fachspezifisch oder nicht sind.

Dazu pflegen wir einen regen Austausch und Dialog untereinander. Zum Beispiel, indem wir uns jeden Mittag für 15-30 Minuten alle zusammensetzen, um uns gegenseitig upzudaten und Feedback zu aktuellen Themen einzuholen. Alle 14 Tage nehmen wir uns am späten Donnerstagnachmittag ausführlicher Zeit, um uns im gesamten Team mit einzelnen Themen intensiver auseinanderzusetzen. Hier besteht die Gelegenheit, mit allen agorum® Mitarbeitern ganz offen und frei alle möglichen Dinge zu besprechen und zu diskutieren, für die im täglichen Alltag nicht genug Zeit vorhanden ist.

 

Lust so zu arbeiten? Dann melden Sie sich!

Wenn wir Sie neugierig machen konnten, schauen Sie sich doch mal auf unserer Website um, für welche Bereiche wir Menschen suchen, oder teilen Sie uns einfach mit, wie Sie sich eine Zusammenarbeit mit uns vorstellen können! 

 

Jetzt bewerben: Freie Stellen bei agorum®

 

 




Kommentare

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!