Dokumentenmanagement Blog

Digitalisierung 4.0 - mit der Software agorum core

[fa icon="calendar"] 07.11.2018 11:58:30 / by Petra Kayser

agorum Digitalisierung 4.0 Digital Workplace

Digitalisierung 4.0 ist nicht gleichzusetzen mit schnellem Internet. Vielmehr ist es das Bewusstsein, sich auf neue Marktsituationen einzustellen. Prozesse, die sich über Jahre etabliert haben, werden langfristig nicht mehr funktionieren. Kunden - bis hin zu Endkunden - möchten heute bestellen und morgen geliefert bekommen. Das Ganze zusätzlich verbunden mit einem hohen Individualisierungsgrad. Wenn Sie jetzt nur das produzierende Gewerbe vor Augen haben, liegen Sie falsch.

 

Es betrifft alle Branchen

Was bei Industrie 4.0 gefordert wird, ist in Kanzleien die elektronische Akte oder beim Zulieferer das gesamte Dokumentenmanagement. Der elektronische Rechnungseingang und die Rechnungsbearbeitung wird von allen Buchhaltern und Controllern geschätzt - um nur ganz wenige Beispiele zu nennen. Im Grunde geht es darum, Prozesse zu digitalisieren und effizient zu machen. Insbesondere mittelständische Unternehmen sehen sich hier vor großen Herausforderungen auf Grund ihrer Budgets und Ressourcen. Die viel beschriebene digitale Transformation wird zum Unwort und ungern gehört. 

 

Mut, Mut und nochmals Mut!

Der Treiber hinter den automatisierten Prozessen bis hin zur künstlichen Intelligenz (KI) sind und bleiben - auch bei allem technischen Entwicklungsgrad - die Menschen. Während CIO's von Konzernen und große Journalisten nach Silicon Valley reisen, um dort die Software-Trends 1:1 zu inhalieren, haben KMUs andere Sorgen bzw. für so etwas keinen Etat. Jetzt kommt das große ABER: Softwareentwicklung "Made in Germany" genießt einen hervorragenden Ruf und vor allem Mittelständische Unternehmen sind nicht von den großen Giganten abhängig. Was sie benötigen sind Individuallösungen, die exakt ihren Prozessen entsprechen und den Mut es anzugehen. 

 

Sehen Sie die Chancen

Die Digitalisierung 4.0 hat einen großen Einfluss auf das Wachstum von Unternehmen. Daten und wie mit Daten gearbeitet wird, wird zum Kapital. Sehen Sie mal die Vorteile: unliebsame Arbeiten können automatisiert werden und es bleibt mehr Zeit für wichtige Dinge, z. B. Ihre Kernkompetenzen. Zum konstruieren, zum bilanzieren, zur strategischen Ausarbeitung und für Gespräche mit Kollegen, die wichtig, aber nicht dringend sind.

Jetzt noch das Argument zu den Kosten: Ja, Sie müssen Geld in die Hand nehmen, erreichen aber bereits nach kurzer Zeit den ROI und das Einsparungspotenzial ist auf lange Sicht hoch. Rechnen Sie doch mal nach: 

Nachfolgend finden Sie vertiefende Links zu einzelnen Themen. Diese können und sollen auch nicht alle Fragen beantworten. Dafür stehen Ihnen unsere technischen Kundenberater zur Verfügung. 

 

Im Bereich Kommunikation und Wissensmanagement

Digital Workplace

Social Collaboration

Knowledge Management

Information Center

 

Im Bereich Dokumentenmanagement (DMS) und Enterprise Content Management (ECM)

Automatisierte Geschäftsprozesse

Smart Organisation

Revisionssicher archivieren

10 gute Gründe für ein DMS

 

Branchenlösungen

Lösungen von agorum core finden Sie unter anderem in folgenden Branchen: Automobil, Banken, Produzierendes Gewerbe, Handel, Abrechnungszentren für Ärzte, Steuerberater, Patent- und Rechtsanwälte, öffentliche Einrichtungen, Kommunen, Fernuniversitäten, Versicherungen, Verlage, Anlagenbetreiber von Industrieparks, IT-Dienstleister und viele, viele mehr.  

 

Unser Angebot an Sie

Sprechen Sie mit unseren Kundenberatern und beschreiben Sie Ihre Situation. Was ist Ihr großes oder auch kleines Ziel? Sie werden auf offene Ohren und sehr viel Erfahrung stoßen. Wenn Sie wünschen, vereinbaren wir im Anschluss einen Termin zu einer Online-Demo. Mit dem Input aus dem Telefonat zeigen wir Ihnen ausführlich, welche Lösungsansätze unser System agorum core bietet. Unsere Empfehlung: Planen Sie Mitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen mit ein. Anwender, IT-ler und die Geschäftsführung haben unterschiedliche Gesichtspunkte, nach denen sie eine Software bewerten. Und jede Meinung zählt.  

Nach der Online-Demo haben Sie einen umfassenden Eindruck von unserem Produkt, von unserer Vorgehensweise und ganz wichtig: von uns. Wenn dann die Chemie stimmt, ist der nächste Schritt ein Workshop mit unseren technischen Consultants. Das umfasst die Vorbereitung, die Durchführung und Ausarbeitung. Das Ergebnis ist ein umfassendes Konzept, auf dem die nachfolgende Entwicklung und Umsetzung basiert. 

Sie brauchen noch einen Verstärker? 

Voilà: 20 Jahre Entwicklungs-Know-How, made in Ostfildern, vor den Toren Stuttgarts, mit über 500 Kunden und über 2,3 Mio. Usern. Unser System ist Open Source basiert und updatefähig. Heute und in der Zukunft. 

 

Sagen Sie "Hallo zur Digitalisierung 4.0"!

Gerne telefonisch unter der Rufnummer +49 (0) 711 358718-0.

Oder über unser Kontaktformular. Hier. 

 

Themen: Digital Workplace




Kommentare

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!