Dokumentenmanagement Blog

agorum Scannerpraxis: Avision AN240W

[fa icon="calendar"] 31.07.2019 13:03:48 / by Jonathan Stadelmaier

blog_scanner_test_avision_an240wImmer wieder taucht die Frage auf, welche Scanner wir empfehlen, um Papier-Dokumente in agorum core zu scannen. Dafür können wir keine pauschale Empfehlung aussprechen, da es zum Beispiel darauf ankommt, welche und wie viele Dokumente Sie verarbeiten müssen. Grundsätzlich gilt: agorum core kann von jedem Scanner Daten integrieren, der Dokumente per Mail versenden oder in ein Netzlaufwerk (SMB/CIFS) speichern kann - was die meisten Scanner heute können. 

Um ein paar Tipps zu geben, welche Geräte mit agorum core im Einsatz sind, beschreiben wir in dieser Serie Scanner, die entweder bei uns im Einsatz sind, die wir zum Test hatten oder die bei unseren Kunden in Verwendung sind. Dieses Mal haben wir uns den Avision AN240W genauer angeschaut. 

 

Kleiner Allrounder von Avision

Der AN240W kämpft in der Gewichtsklasse der Arbeitsplatzscanner und ist mit 40 Blatt pro Minute für kleinere Unternehmen geeignet. Dabei werden Seiten doppelseitig erkannt, was ein Scanvolumen von 80 Seiten pro Minute ergibt. Die maximale tägliche Kapazität wird mit 6.000 Blatt angegeben.  Die Ergebnisse können wahlweise farbig, monochrom oder in Graustufen mit 300 dpi erzeugt werden.

Im 80 Blatt umfassenden Seiteneinzug finden Dokumente bis zu einer Breite von 245 mm Platz. Zusätzlich können Visiten- und Kreditkarten bis zu einer Dicke von 1,25 mm vom AN240W verarbeitet werden. 

Besonders praktisch ist die Multi-Feed-Erkennung. Mittels Ultraschall ermittelt der Scanner die Papierdicke und registriert so doppelt eingezogenes Papier. Bei Dokumenten mit Etiketten oder Haftnotizen kann die Funktion deaktiviert werden.

 

Kopplung mit agorum core

Die eingescannten Dokumente können per Mail, CIFS (SMB), FTP und USB übertragen werden. Alle Optionen funktionierten in unserem Test im Zusammenspiel mit agorum core fehlerfrei. Die Dokumente waren dabei in ausreichender Qualität für die agorum core OCR-Engine verfügbar.

 

 

Im Test: brother ADS-3600W

Dokumente scannen und archivieren

Rechnungen scannen und positionsgenau auslesen

Themen: Dokumentenmanagement, agorum core im Alltag




Kommentare

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!